Menu

Mechthild Blohm – Heilpraktikerin

Therapeutin für Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl®
Mitglied im Verband für Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl® e.V.

Aufgrund meiner Faszination für Naturheilkunde war mein Bücherschrank schon immer voll mit Literatur zu den verschiedensten Gesundheitsthemen. Neben meinem bisherigen Beruf als Konferenzdolmetscherin habe ich mich seit meiner Zeit in London zunehmend für natürliche Behandlungsmethoden und körpertherapeutische Verfahren interessiert. Dort hatte ich die Möglichkeit, im Laufe der Jahre die verschiedensten Methoden (u.a. Yoga, Feldenkrais, die Alexander-Methode, Meditation, Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR) von Jon Kabat Zinn) kennenzulernen.

Nach der Lektüre von Dr. Helga Pohls Buch „Unerklärliche Beschwerden“ war ich von der Logik der dort geschilderten Ursachen vieler Beschwerden so überzeugt, dass ich mich seitdem intensiv mit der Sensomotorischen Körpertherapie befasst habe. Zunächst habe ich die Kurse im Körpertherapiezentrum in Starnberg besucht, war dann selbst bei Frau Dr. Pohl in Behandlung und habe schließlich die 3 ½-jährige Ausbildung zur Sensomotorischen Körpertherapeutin erfolgreich absolviert. Ergänzend habe ich eine Ausbildung zur Heilpraktikerin gemacht und 2015 die Heilpraktikerprüfung abgelegt.

Anfang 2017 habe ich die Sensomotorische Körpertherapie-Praxis in München Schwabing eröffnet. So ist das Ergebnis einer jahrzehntelangen Faszination für natürliche Behandlungsmethoden nun tatsächlich zu meinem Beruf geworden. Diese Neuorientierung hat mein Leben sehr bereichert und es bereitet mir große Freude, anderen Menschen helfen zu können.

Geboren und aufgewachsen bin ich in Hamburg, und lebe nach einem fast 20-jährigen Auslandsaufenthalt in Italien und Großbritannien nun seit 13 Jahren in München. Aufgrund der langen Jahre im Ausland kann ich die körpertherapeutische Behandlung auch auf Englisch und Italienisch anbieten.